Schwabacher Meisterkonzerte

Die Schwabacher Meisterkonzerte im Jahr 2016

Das 50. Schwabacher Meisterkonzert wird am 23. April 2016 wieder  dem Streichquartett gewidmet sein: das junge Berliner Streichquartett Armida hat eine steile Karriere hingelegt – so war es bei namhaften Sommerfestivals wie dem Schleswig Holstein und dem Rheingau Musikfestival zu Gast und wurde in die BBC-Reihe „New Generation Artists“ aufgenommen. Das Armida Quartett wird Robert Schumann, Dmitrij Schostakowitsch und Antonín Dvořák zur Aufführung bringen. Das

Nach Robert Schumanns Streichquartett in F-Dur, op.41 Nr.2, das noch von Beethoven beeinflusst ist, steht Dmitrij Schostakowitschs Streichquartett Nr. 10 As-Dur, op. 118 im Zentrum des Konzerts. Es wird gefolgt von Antonín Dvořáks Streichquartett Nr. 14 As-Dur op. 105, das zwar nicht die Berühmtheit des „Amerika-nischen Quartetts“ erreichte, aber noch heute als anspruchsvoller gilt. Die Satzbezeichnungen und die Werke haben wir hier veröffentlicht.

Hier erfahren Sie mehr über den Kartenvorverkauf, so dass Sie rechtzeitig Konzertkarten erhalten. Mit einem Abonnement sichern Sie sich die Eintrittskarte der regelmäßig ausverkauften Konzerte.

Die Fotos vom Armida Quartett hat der Fotograf Felix Broede erstellt. Die Texte stammen in für das Internet angepasster Form von Barbara Angerer-Winterstetter.